You are here
Home > Bundespolizei Berlin > Bordkarte, aber Haftbefehl

Bordkarte, aber Haftbefehl

Schönefeld (ots) – Beamte der Bundespolizei haben gestern Abend einen 52-jährigen Türken festgenommen. Der Mann wollte vom Flughafen Schönefeld nach Sofia fliegen. Bei der Ausreisekontrolle stellten die Bundespolizisten fest, dass gegen ihn ein Haftbefehl zur Strafvollstreckung vorliegt. Der Mann wurde erst im September 2016 vom Amtsgericht Tiergarten wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis verurteilt. Vor Ort bezahlte er die 1.500 Euro Geldstrafe sowie die Verfahrenskosten in Höhe von rund 233 Euro. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er entlassen.

Quelle für Text: www.polizeipresse.de

Schreibe einen Kommentar

Top