You are here
Home > Bundespolizei Berlin > Bundespolizei deckt Schleusung auf

Bundespolizei deckt Schleusung auf

Frankfurt (Oder) (ots) – Donnerstagmittag deckten Bundespolizisten im Frankfurter Stadtgebiet die Einschleusung einer russischen Familie auf. Den Schleuser nahmen die Beamten vorläufig fest.

Eine Streife der Bundespolizei kontrollierte am Donnerstag gegen 12:35 Uhr einen in Polen zugelassenen VW Golf im Stadtgebiet von Frankfurt (Oder). Darin saßen ein 28-jähriger russischer Fahrer und eine sechsköpfige russische Familie. Es handelte sich um einen 42-jährigen Mann, dessen 40-jährige Frau sowie vier gemeinsame Kinder im Alter von neun bis 16 Jahren.

Die russische Familie konnte keinerlei Dokumente vorweisen, die zur Einreise oder zum Aufenthalt in Deutschland berechtigen. Sie wurden zunächst in Gewahrsam genommen und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen an die Zentrale Ausländerbehörde in Eisenhüttenstadt weitergeleitet.

Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Einschleusung von Ausländern gegen den 28-jährigen Fahrer ein. Er wurde im Anschluss wieder auf freien Fuß gesetzt.

Quelle für Text: www.polizeipresse.de

Schreibe einen Kommentar

Top