You are here
Home > Bundespolizei Berlin > Bundespolizei entdeckt unerlaubt eingereiste Frau im Reisebus

Bundespolizei entdeckt unerlaubt eingereiste Frau im Reisebus

Angermünde (ots) – Mittwochmorgen gegen drei Uhr kontrollierten Bundespolizisten einen Reisebus auf dem Parkplatz Rathsburgseen Nord der Bundesautobahn 11 in Fahrtrichtung Berlin. Unter den Reisenden befand sich eine 29-jährige Philippinin. Diese konnte keine aufenthaltslegitimierenden Dokumente vorweisen, welche eine Einreise in die Bundesrepublik Deutschland erlauben.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen und Einleitung eines Strafverfahrens reiste sie freiwillig nach Polen aus, wo sie einen festen Wohnsitz hat.

Quelle für Text: www.polizeipresse.de

Schreibe einen Kommentar

Top