You are here
Home > Bundespolizei Berlin > Bundespolizei ermittelt gegen Diebe

Bundespolizei ermittelt gegen Diebe

Die Diebe hatten es auf Kosmetikartikel und Druckerzubehör abgesehen.
Die Diebe hatten es auf Kosmetikartikel und Druckerzubehör abgesehen.

Angermünde (Uckermark) (ots) –

Bei der Überwachung des Bahnverkehrs stellten Bundespolizisten gestern im Regionalexpress Diebesgut sicher und leiteten ein Ermittlungsverfahren gegen drei Reisende ein.

Gegen 21:15 Uhr kontrollierten Bundespolizisten drei polnische Reisende im RE 3318 von Eberswalde nach Angermünde. Bei der Überprüfung des Reisegepäcks stellten die Beamten verschiedene Kosmetika und mehrere Druckpatronen fest. Fehlende Eigentumsnachweise und widersprüchliche Aussagen erhärteten den Diebstahlsverdacht. Die Beamten stellten das vermutliche Diebesgut sicher leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Bandendiebstahls ein.

Nach Abschluss der strafprozessualen Maßnahmen konnten die beiden Männer (35, 21) und die 40-jährige Frau ihre Reise fortsetzen.

Quelle für Bild und Text: www.polizeipresse.de

Schreibe einen Kommentar

Top