You are here
Home > Bundespolizei Berlin > Bundespolizisten stellen große Menge gestohlener Fahrzeugteile sicher

Bundespolizisten stellen große Menge gestohlener Fahrzeugteile sicher

Frankfurt (Oder) (ots) – Am Mittwochabend stellten Bundespolizisten eine große Menge gestohlener Fahrzeugteile auf der Bundesautobahn 12 sicher. Gegen den litauischen Fahrer leiteten die Beamten ein Ermittlungsverfahren ein.

Eine Bundespolizeistreife kontrollierte am Mittwoch gegen 22:15 Uhr auf der BAB 12, Rastplatz Biegener Hellen, einen in Richtung Polen fahrenden VW Transporter mit litauischen Kennzeichen. Bei der Überprüfung des 32-jährigen Litauers und dessen Fahrzeug entdeckten die Beamten fünf Reisetaschen und mehrere Tüten mit Diebesgut im Kofferraum.

Insgesamt fanden die Bundespolizisten 28 Navigationsgeräte, 83 Außenspiegel, diverse Multifunktionsdisplays und Bedienteile der Fahrzeugmarken BMW, Mercedes, Mitsubishi, Skoda und VW.

Zum Feststellungszeitpunkt waren bereits sieben der Navigationsgeräte in Berlin als gestohlen gemeldet.

Wegen des Verdachts der Hehlerei leiteten die Bundespolizisten ein Ermittlungsverfahren gegen den 32-Jährigen ein. Die festgestellten Fahrzeugteile wurden allesamt sichergestellt.

Die weitere Bearbeitung hat die zuständige Brandenburger Polizei übernommen.

Quelle für Text: www.polizeipresse.de

Schreibe einen Kommentar

Top