You are here
Home > Bundespolizei Berlin > Bundespolizisten vollstrecken Haftbefehl auf der Autobahn

Bundespolizisten vollstrecken Haftbefehl auf der Autobahn

Frankfurt (Oder) (ots) – Am Mittwoch nahmen Bundespolizisten einen mit Haftbefehl gesuchten Mann auf der Bundesautobahn 12 fest.

Eine Bundespolizeistreife kontrollierte am Mittwochmorgen gegen 4:10 Uhr einen in Litauen zugelassenen Pkw an der Anschlussstelle Müllrose. Fahrer des Pkw war ein 32-jähriger Mann aus Weißrussland, gegen den ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Paderborn (Nordrhein-Westfalen) vorlag.

Das Amtsgericht Höxter hatte den Weißrussen wegen Diebstahls im Juni 2013 rechtskräftig verurteilt. Er war der Justiz noch eine Geldstrafe von 750 Euro schuldig oder sollte ersatzweise 50 Tage Haft verbüßen.

Da der 32-Jährige die geforderte Geldstrafe nicht zahlen konnte, brachten ihn die Bundespolizisten in eine Brandenburger Justizvollzugsanstalt.

Quelle für Text: www.polizeipresse.de

Schreibe einen Kommentar

Top