You are here
Home > Bundespolizei Berlin > Erneut zwei gestohlene Nobelkarossen auf Sattelzug entdeckt

Erneut zwei gestohlene Nobelkarossen auf Sattelzug entdeckt

Frankfurt (Oder)/Swiecko (ots) – Am frühen Dienstagmorgen stellten Bundespolizisten und polnische Grenzschützer zwei in Deutschland gestohlene Pkw auf einem litauischen Sattelzug sicher. Den litauischen Fahrer nahmen die Beamten vorläufig fest. Die Kontrolle fand auf polnischem Gebiet statt.

Eine gemeinsame deutsch-polnische Streife kontrollierte am Dienstag gegen 3 Uhr eine in Litauen zugelassene Sattelzugeinheit auf der Bundesautobahn 12, am ehemaligen Grenzübergang Frankfurt (Oder)-Autobahn. Fahrer war ein 43-jähriger Litauer.

Bei der Kontrolle des Aufliegers entdeckten die Beamten einen Porsche Macan S und einen Mercedes S 500, beide mit deutschen Kennzeichen.

Eine Überprüfung ergab, dass sowohl der Porsche als auch der Mercedes tags zuvor in Niedersachsen gestohlen worden sind.

Die Beamten stellten die Nobelkarossen sicher. Den Fahrer des Sattelzuges nahmen sie vorläufig fest und leiteten gegen ihn ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls und der Hehlerei ein. Die weitere Bearbeitung haben die zuständigen polnischen Behörden übernommen.

Ein ähnlicher Fall liegt nur eine Woche zurück: am Mittwoch, den 5. Oktober entdeckten Bundespolizisten einen Porsche Macan und einen Toyota Landcruiser bei der Kontrolle eines Aufliegers.

Quelle für Text: www.polizeipresse.de

Schreibe einen Kommentar

Top