You are here
Home > Bundespolizei Berlin > Fahrgäste durch Unbekannte verprügelt – Bundespolizei sucht Zeugen

Fahrgäste durch Unbekannte verprügelt – Bundespolizei sucht Zeugen

Berlin-Pankow (ots) – Nachdem zwei unbekannte Männer Mittwochvormittag zwei Reisende verprügelt haben, sucht die Bundespolizei nun nach Zeugen.

Am Mittwoch gegen 09:55 Uhr wurde ein 22-jähriger Fahrgast auf dem S-Bahnhof Karow durch einen unbekannten Mann geschlagen. Das Opfer erlitt eine Platzwunde am Kopf und musste im Krankenhaus behandelt werden. Der Angreifer flüchtete mit einem Begleiter. Eine Zeugin gab bekannt, dass beide Männer bereits zuvor, gegen 09:45 Uhr, in der S-Bahn der Linie 2 einen anderen Reisenden geschlagen hätten. Dieser war jedoch am Bahnhof Blankenburg aus der S-Bahn geflüchtet.

Die Bundespolizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht nun nach Zeugen. Wer hat am Mittwoch zwischen 09:45 und 09:55 Uhr die Taten in der S 2 zwischen Pankow und Blankenburg bzw. auf dem Bahnhof Karow beobachtet und kann Hinweise zur Tat und/oder den Tätern geben. Wer befand sich zur Tatzeit in der S-Bahn und kann Aussagen zu dem unbekannten Mann machen, der zuvor durch die Täter geschlagen wurde? Hinweise nimmt die Bundespolizei unter der kostenfreien Hotline 0800 / 6888000 und unter 030 / 20622 93 60 entgegen.

Quelle für Text: www.polizeipresse.de

Schreibe einen Kommentar

Top