You are here
Home > Bundespolizei Berlin > Haftbefehl gegen „Schwarzfahrer“ vollstreckt

Haftbefehl gegen „Schwarzfahrer“ vollstreckt

Frankfurt (Oder) (ots) – Einen mit Haftbefehl gesuchten „Schwarzfahrer“ konnten Bundespolizisten am Donnerstag im Bahnhof von Frankfurt (Oder) festnehmen.

Eine Streife der Bundespolizei kontrollierte den 40-jährigen Deutschen gegen 22:15 Uhr auf einem Bahnsteig des Frankfurter Bahnhofes. Dabei kam heraus, dass die Staatsanwaltschaft Berlin per Haftbefehl nach dem Mann suchte, weil er wiederholt ohne gültige Tickets gefahren war.

Das Amtsgericht Berlin-Tiergarten hatte den 40-Jährigen bereits im Juli 2014 wegen Erschleichen von Leistungen rechtskräftig verurteilt. Er sollte insgesamt 902 Euro Geldstrafe zahlen oder ersatzweise 50 Tage ins Gefängnis.

Da der 40-Jährige nicht in der Lage war die Strafe zu bezahlen, brachten ihn die Bundespolizisten in eine Brandenburger Justizvollzugsanstalt.

Quelle für Text: www.polizeipresse.de

Schreibe einen Kommentar

Top