You are here
Home > Bundespolizei Berlin > Kabeldiebe auf frischer Tat erwischt

Kabeldiebe auf frischer Tat erwischt

Berlin Steglitz-Zehlendorf (ots) – Bundespolizisten nahmen Donnerstagmorgen drei Kabeldiebe zwischen den S-Bahnhöfen Lichterfelde Ost und Osdorfer Straße fest.

Gegen ein Uhr beobachteten Bundespolizisten und Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG drei Diebe in den Gleisanlagen. Die Rumänen im Alter von 36 bis 45 Jahren entwendeten gerade Stromversorgungskabel der S-Bahn.

Die Beamten nahmen die Diebe daraufhin fest. Neben den Tatwerkzeugen konnten auch zwei Fahrzeuge sichergestellt werden. Insgesamt hatten die Täter bereits 176 Meter Rückleiterkabel aus den Kabelkanälen gezogen und zum Abtransport breitgelegt. Die Schadenshöhe liegt bei ca. 20.000 EUR. Alle drei Diebe wurden mit zur Dienststelle genommen und entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Quelle für Text: www.polizeipresse.de

Schreibe einen Kommentar

Top