You are here
Home > Bundespolizei Berlin > Mutmaßlich gestohlener Rasentraktor bei Fahndungskontrolle entdeckt

Mutmaßlich gestohlener Rasentraktor bei Fahndungskontrolle entdeckt

zerlegter Traktor im Fahrzeug
zerlegter Traktor im Fahrzeug

Frankfurt (Oder) (ots) –

Bundespolizisten fanden Samstagmorgen bei der Kontrolle eines Fahrzeuges auf der BAB 12 einen mutmaßlich gestohlenen Rasentraktor und stellten diesen sicher.

Am Samstagmorgen gegen 08:50 Uhr kontrollierten Bundespolizisten auf der Bundesautobahn 12, Anschlussstelle Frankfurt (Oder) -Mitte-, einen Richtung Grenze fahrenden Kleintransporter. Bei der Überprüfung des 28-jährigen litauischen Fahrers stellten die Fahnder fest, dass er bereits wegen Ermittlungen im Zusammenhang mit Bandendiebstahl in Erscheinung getreten ist. Bei der anschließenden Kontrolle des Fahrzeuges fanden die Beamten auf der Ladefläche einen Rasentraktor/Aufsitzmäher. Der Fahrer und sein 25-jähriger Landsmann legten eine Rechnung vor, wonach sie diesen in Großbritannien erworben hätten. Die Spurenlage am Traktor, unter anderem frische Grasanhaftungen, erhärteten für die Beamten den Verdacht, dass der Rasenmäher durch Diebstahl abhandengekommen ist. Sie stellten den Mäher sicher und leiteten ein entsprechendes Ermittlungsverfahren ein. Die beiden Männer konnten die Dienststelle der Bundespolizei nach Anzeigenaufnahme wieder verlassen. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Polizei des Landes Brandenburg geführt.

Quelle für Bild und Text: www.polizeipresse.de

Schreibe einen Kommentar

Top