You are here
Home > Bundespolizei Berlin > Polizeibekannter Taschendieb erneut erwischt

Polizeibekannter Taschendieb erneut erwischt

Berlin – Charlottenburg-Wilmersdorf (ots) – Sonntagmorgen nahmen Zivilfahnder der Bundespolizei einen 22-Jährigen in der S-Bahnlinie 7 fest. Der junge Mann versuchte zuvor, einen schlafenden Reisenden zu bestehlen und war den Beamten bereits wegen Taschendiebstahls bekannt.

Gegen 5:40 Uhr fiel der 22-Jährige den Zivilfahndern in einer S-Bahn der Linie S7 ist Auge. Der junge Mann ging den Beamten bereits knapp zwei Wochen zuvor bei einem versuchten Taschendiebstahl ins Netz.

Beim Halt des Zuges am Bahnhof Zoologischer Garten setzte sich der 22-Jährige schließlich neben einen schlafenden Reisenden. Dort versuchte er, einem 27-Jährigen aus Potsdam die Geldbörse aus der Hosentasche zu ziehen. Als dieser erwachte, wich der Langfinger erschrocken zurück und wollte die S-Bahn verlassen. Die Zivilfahnder nahmen daraufhin den 22-Jährigen fest.

Die Beamten leiteten ein weiteres Ermittlungsverfahren ein.

Quelle für Text: www.polizeipresse.de

Schreibe einen Kommentar

Top