You are here
Home > Bundespolizei Berlin > Streckensperrung nach Baumfällarbeiten

Streckensperrung nach Baumfällarbeiten

Passow (Uckermark) (ots) – Gestern Nachmittag musste die Bahnstrecke zwischen Angermünde und Passow komplett gesperrt werden.

Bei Baumfällarbeiten am Gleisbereich kurz vor Passow ist ein Baum in die Oberleiterleitung gefallen und hat diese stark beschädigt. Die Strecke musste komplett gesperrt werden. Es kam zu massiven Zugausfällen und Verspätungen. Die Deutsche Bahn AG setzte einen Schienenersatzverkehr ein. Erst am heutigen Morgen konnte die Strecke wieder ohne Einschränkungen befahren werden. Die Bundespolizei ermittelt jetzt wegen des Verdachts des Gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr.

Quelle für Text: www.polizeipresse.de

Schreibe einen Kommentar

Top